• Verhaltensvorgaben Neustart

          • Durch die Vorgaben der Bundesregierung, des Bundesministeriums und der Bildungsdirektion für NÖ müssen wir uns beim Neustart des Schulsystems an strenge Regeln halten.

            Für die NMS Mank bedeutet das:

            • Wir werden im Reißverschlusssystem starten: a-b-a-b…

            (d.h. Mo-a, Di-b, Mi-a, Do-b,…)

            D.h. jede Klasse wird in 2 Gruppen geteilt:  a und b.

            Jeden 2. Tag ist Unterricht in der Schule, danach ist „Homeworking“!

            In welcher Gruppe die Schüler Schüler/innen eingeteilt sind wird zeitgerecht bekanntgegeben! Auch der „Stundenplan“ wird termingerecht zur Kenntnis gebracht.

            • Mundschutz bitte selbst mitnehmen!
            • Mundschutz schon im Bus und auf dem Schulweg unbedingt notwendig und verpflichtend!
            • Beim Warten auf den Schuleinlass ist Mindestabstand zu bewahren!
            • Einlass in die Schule schon ab 07.30 Uhr!
            • Beim Einlass werden die Hände desinfiziert è Hände vorstrecken!!!
            • Bitte sofort in die Klasse gehen, dort Schuhe wechseln und Jacke über Sessel hängen! Garderobe ist gesperrt!!!
            • Pro Tisch nur 1 Schüler/in!
            • Auch im Unterricht muss der Mindestabstand immer eingehalten werden!
            • Mundschutz am Gang, während der Pausen und beim WC-Gehen unbedingt erforderlich, allerdings nicht während des Unterrichts in der Klasse!
            • Bitte eigenes kleines Handtuch mitnehmen, jede Pause Hände waschen! Damit wollen wir Müll (Papierhandtücher) möglichst vermeiden!
            • Auf den Gängen gilt Rechts-Geh-Regel (wie im Straßenverkehr)! Bitte Bodenmarkierungen beachten!
            • Der Pausenverkauf der Fa. Spar ist vorerst ausgesetzt è genügend Jause und Getränke mitnehmen!
            • Nach Unterrichtsende werden die Klassen gestaffelt entlassen! Bitte Hausschuhe immer mitnehmen!
            • Vor dem Verlassen die Klasse zusammenräumen, die Sessel bleiben am Boden, weil alle Tische desinfiziert werden!
            • Auch in den Pausen darf nur mit Einwilligung einer Lehrkraft die Klasse verlassen werden! Es wird eine versetzte Pausenordnung geben!
            • Sollten sich Schüler wiederholt und trotz Ermahnungen nicht an diese Regeln halten, müssen sie von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden und müssen ihre Arbeiten zu Hause erledigen!

            Wir alle erleben gerade eine sehr herausfordernde Zeit! Eine Bewältigung erfordert das Zusammenwirken und Zusammenhalten aller Beteiligten!

            Dazu gehört allerdings auch, sich an gewisse Regeln zu halten!!!

            Wenn wir alle daran arbeiten, „dann schaffen wir das“!

             

            Das Lehrerteam der NMS Mank

          • Elterninfo Neustart

          • Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

            am 18. Mai 2020 findet die zweite Etappe der Schulöffnungen in der Zeit der Coronakrise statt. Nun dürfen auch wir wieder Ihr Kind in der Schule bei uns begrüßen. Es gelten jedoch besondere Vorsichtsmaßnahmen. Ihr Kind wird, wie vor der Krise, stundenplanmäßigen Unterricht (1. – 6. Stunde, ohne Nachmittagsunterricht) erhalten, die anderen Tage sind Hausübungs- und Übungstage.

            Das bedeutet, dass immer nur die Hälfte einer Klasse in der Schule ist, max. 13 Schüler. Wir werden im Reißverschlusssystem arbeiten: 1 Tag Schule, 1 Tag Arbeitsaufträge zu Hause erledigen!

            Der genaue Plan über die Anwesenheit in der Schule wird Ihnen in den nächsten Tagen mitgeteilt.

            Ihr Kind braucht, wenn es die Schule betritt, ein kleines Handtuch für die Pausen und ausnahmslos eine Mund-Nasen-Maske, die in den Pausen und vor und nach dem Unterricht unbedingt getragen werden muss.

            Sollte Ihr Kind der Risikogruppe angehören oder wenn Sie Bedenken haben, dass Ihr Kind, Sie oder Angehörige gefährdet sind zu erkranken, reicht eine schriftliche Entschuldigung für das Fernbleiben. Bitte bedenken Sie, dass kein Online-Unterricht angeboten werden kann, da ja die Lehrkräfte Ihrer Unterrichtspflicht in der Schule nachkommen müssen. Hausübungen bzw. Übungsangebot u.ä. werden wie gehabt über MS Teams angeboten!

            Das Lernen muss jedoch dann zu Hause ermöglicht werden, die Hausübungen müssen abgegeben werden und fließen in die Beurteilung ein!

            Wir bitten Sie, den Klassenvorstand bis 08.05.2020 schriftlich darüber zu informieren, ob Ihr Kind ab 18.05.2020 zu Hause bleibt und dort seine Arbeitsaufträge und den Lehrstoff abarbeitet, oder die Schule an den vorgegebenen Tagen besuchen wird.

            Sollten Sie weitere Fragen haben, die dringend geklärt werden müssen, wenden Sie sich bitte an das Lehrerteam.

            Weitere Informationen über Stundenplan, Zugang zur Schule usw. folgen!

            Vielen Dank für Ihre Mithilfe

             

            Das Lehrerteam der NMS Mank